Requirements Engineering

Haben Sie sich auch schon über fehlerhafte oder missverständliche Anforderungen geärgert? Haben Ihre Projekte auch schon unter Verzögerungen oder Budgetüberschreitungen gelitten, da Sie die genauen Anforderungen im weiteren Projektverlauf nacharbeiten mussten? Dann wissen Sie: Messerscharfe Anforderungen sind das A und O für erfolgreiche Projekte! Wir kennen die Fallstricke einer vernachlässigten oder fehlenden Anforderungsanalyse und unterstützen Sie gerne dabei, diese Fehler nicht zu begehen!

Ein kritischer Erfolgsfaktor!

Ein explizit durchgeführtes Requirements Engineering erspart Ihnen viel Zeit, Ärger und natürlich Kosten. Die fachlichen Bedürfnisse werden endlich greifbar gemacht und Ihre Entwickler bekommen eine glasklare Vorgabe, welche Anforderungen an das System gestellt werden. Nachträgliche Korrekturmaßnahmen sinken hierdurch rapide und der Dokumentationsgrad Ihres System steigt zeitgleich. Ihr Qualitätsmanagement wird darüber hinaus durch testbare Eingangsparameter unterstützt.

Erfolgreiches Requirements Engineering setzt immer ein geordnetes und harmonisches Zusammenspiel aller hiermit verbundenen Disziplinen voraus. Es kann als ständiger Kreislauf verstanden werden, da die einzelnen Teilaktivitäten im Kontext eines Systemlebenszyklus in der Regel mehrfach zu durchlaufen sind. Im Rahmen der Anforderungsanalyse werden Anforderungen

  • zusammen mit den Stakeholdern erhoben,
  • schriftlich in textueller und modellbasierter Form dokumentiert und
  • vor der Freigabe auf Vollständigkeit, Eindeutigkeit und Widerspruchsfreiheit geprüft und abgestimmt.

Vor, während und nach der Umsetzung der ausgearbeiteten Anforderungen werden diese im Zuge des Anforderungsmanagements idealerweise in strukturierter Art und Weise verwaltet. Hierzu zählen u.a. die Priorisierung, Versionierung und Verfolgbarkeit der erhobenen Anforderungen und vor allem ein passgenau aufgesetzter Änderungsprozess.

Unterstützung durch qualifizierte Berater

Um Ihnen eine optimale Unterstützung für ihr Requirements Engineering anbieten zu können, sind unsere Berater gemäß CPRE (Certified Professional for Requirements Engineering) zertifiziert und verfügen über mehrjährige Praxiserfahrung. Einen interessanten Eindruck zu dem Thema Requirements Engineering können Sie sich schon jetzt von unserer Veröffentlichung zu diesem Thema machen, die im Rahmen das PM-Summits 2010 in München vorgestellt wurde.

Schöpfen Sie in Ihrem Projekt oder Ihrem Unternehmen die Vorteile durch ein professionelles Requirements Engineering aus. Gerne unterstützen wir Sie hierbei und gehen auf Ihre individuellen Bedürfnisse ein. Kontaktieren Sie uns mit konkreten Ideen oder vereinbaren Sie eine persönliche Beratung.